Rodelerlebnis in OÖ

by - Dienstag, Januar 02, 2018

Der Winter ist in vollen Zügen da und ich liebe den Schnee einfach. Man kann soviel damit machen, egal ob einen Winterspaziergang mit dem Hund, ein Fotoshooting in der Natur, Schneeballschlacht oder Schneemann bauen oder einfach zu Rodeln. Wir hatten schon im Hinterkopf die Rodeltour abzusagen, da es bei uns am Freitag noch extrem warm war und es so nur regnete und kein Schnee fiel. Ich hoffte so sehr dass sich das noch ändert und mein Wunsch wurde erfüllt. Über Nacht fiel enorm viel Schnee, dass unserem Rodelausflug nichts im Wege stand. 

Ihr mögt Schifahren und Snowboarden nicht möchtet aber dennoch den Winter genießen? Wie wärs mit einem Rodelausflug? In Windischgarsten beim Berggasthof Zottensberg könnt ihr dieses Erlebnis wahrnehmen. Um kleines Geld gibt es Rodeln / Schlitten zum ausleihen und schon kann es für Groß und Klein losgehen. Ein tolles Wintererlebnis!

Gesagt, Getan! Wir machten und auf den Weg zum 1,5h entfernten Windischgarsten. Der Anstieg zum Berggasthof Zottensberg machte uns zu schaffen. Den letzten Kilometer ging es auf einer verschneiten, engen Straße nach oben und wir hatten das Glück oder eher das Pech, dass ein Schneepflug vor uns die Straße schön mit Schnee vollpackte, sodass wir den letzten Kilometer nicht mehr weiter mit dem Auto kamen. Wir ließen dies dann bei einem Bauern stehen und sind den Weg zu Fuß gegangen.

Oben angekommen warteten schon mein Bruder und seine Freundin auf uns mit den Rodeln. Diese bekommt ihr direkt beim Berggasthof Zottensberg und kosten pro Rodel EUR 5,00. Ihr könnt dann direkt starten. Vor jeder Abfahrt wird empfohlen das Rodeltaxi anzurufen, damit dieses euch dann wieder hinauf transportiert. Dies haben wir gemacht und schon konnte es losgehen. Wir waren eine der ersten und hatten neben Sonne und blauem Himmel noch einen traumhaften, griffigen Schnee und konnten so die Strecke gut erkunden. Es gab einige sehr steile Passagen die aber mit dem Schlitten leicht zu passieren sind. Unten angekommen wartete dann schon dass Rodeltaxi auf uns, welches pro Fahrt nach oben EUR 2,00 verlangte. Wir sind dann gleich noch einmal nach oben gefahren und haben uns noch mal hinuntergestürzt.

Ihr mögt Schifahren und Snowboarden nicht möchtet aber dennoch den Winter genießen? Wie wärs mit einem Rodelausflug? In Windischgarsten beim Berggasthof Zottensberg könnt ihr dieses Erlebnis wahrnehmen. Um kleines Geld gibt es Rodeln / Schlitten zum ausleihen und schon kann es für Groß und Klein losgehen. Ein tolles Wintererlebnis!

Man fährt ca. 5-10 Minuten je nach Geschwindigkeit hinunter und soll die Strecke 1,2 Kilometer sein. Nach der zweiten Abfahrt haben wir es uns dann im Berggasthof Zottensberg gut gehen lassen. Das Essen war wirklich lecker, was ich für den Preis aber auch vermutete habe, jedoch der Service etwas "gewöhnungsbedürftig". Während ich noch gegessen habe wurde mir der Salatteller (der noch etwas Salat beinhaltete) einfach vom Kellner weggenommen, dann waren wir noch nicht einmal fertig mit dem Hauptgang wurden wir schon gefragt nach einem Dessert. Alles in einem war das Essen wirklich lecker, jedoch fand ich den Service sehr stressig. 

Ihr mögt Schifahren und Snowboarden nicht möchtet aber dennoch den Winter genießen? Wie wärs mit einem Rodelausflug? In Windischgarsten beim Berggasthof Zottensberg könnt ihr dieses Erlebnis wahrnehmen. Um kleines Geld gibt es Rodeln / Schlitten zum ausleihen und schon kann es für Groß und Klein losgehen. Ein tolles Wintererlebnis!

Nach dem etwas anderen Essen haben wir uns dann noch einmal die Rodeln geholt und sind dann noch zweimal hinunter gerodelt. Man muss aber sagen, dass es etwas wärmer wurde und der Schnee schon sehr "gatschig" war und somit die Rodelpiste nicht mehr so toll zu befahren war wie noch am Vormittag. Die Fahrerin des Rodeltaxis hat uns auch mitgeteilt, dass es wohl der einzige Tag war, an dem man rodeln konnte und morgen aufgrund der bevorstehenden wärmeren Tage die Rodelpiste wieder geschlossen werden.

Ihr mögt Schifahren und Snowboarden nicht möchtet aber dennoch den Winter genießen? Wie wärs mit einem Rodelausflug? In Windischgarsten beim Berggasthof Zottensberg könnt ihr dieses Erlebnis wahrnehmen. Um kleines Geld gibt es Rodeln / Schlitten zum ausleihen und schon kann es für Groß und Klein losgehen. Ein tolles Wintererlebnis!

Da ja meine liebe Bianka nicht mitkommen konnte werden wir sicher im neuen Jahr noch einmal nach Windischgarsten fahren und dort rodeln. Ich kann euch dieses Erlebnis als Tagesausflug sehr empfehlen!

Ps.: Ihr könnt auch beim Gasthaus direkt wo euch das Rodeltaxi abholt parken, dann müsst ihr nicht den Berg mit eurem Auto rauffahren bzw. wie wir dann bei der Hälfte aufgeben und das Auto wo stehen lassen. Werden wir beim nächsten Mal auch machen!

Wart ihr schon mal rodeln? Wenn ja wo?





You May Also Like

0 Kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Impressum) und in der Datenschutzerklärung von Google (Datenschutzerklärung).