Let's talk about ...

1000 Fragen an mich selbst – Teil 1, Antworten 1-40

Da ich momentan wieder sehr aktiv im Lesen anderer Blogs bin, bin ich bei sehr vielen auf die Blogparade „Tausend Fragen an mich selbst …“ gestoßen. Ich finde die Blogparade eine tolle Möglichkeit sich mal wieder etwas mehr mit sich selbst zu beschäftigen und da ich mich seit Anfang des Jahres sehr viel mit Selbstliebe, Selbstfindung und Minimalismus beschäftige, dachte ich mir, dass diese Blogparade sehr gut zu mir passt.
Tausend Fragen an mich selbst, die Blogparade von pink-e-pank.de und dem Flow-Magazin springt von Blog zu Blog. Bei der lieben Verena von whoismocca.com habe ich davon zum ersten Mal gelesen und nach vielen weiteren Blogs mir gedacht einfach mal auf den Zug aufzuspringen.Viel Spaß!
Das Projekt stammt von pink-e-pank.de in Zusammenarbeit mit dem Flow-Magazin und springt im Internet von Blog zu Blog. Zum ersten Mal davon gelesen habe ich bei der lieben Verena von whoismocca.com. Ihre Antworten fand ich so inspirierend, dass ich mich spontan auch dazu entschloss einfach mal mitzumachen. Los gehts!
  1. Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal getan?
    Puh das ist eine sehr gute Frage. Ich glaub das war letztes Jahr im Oktober als ich zum ersten mal auf einem Press-Day war, da ich mich vorher nie getraut habe und die Einladungen oft ausschlug.
  2. Mit wem verstehst du dich am besten?
    Mit meinen Freund.
  3. Worauf verwendest du viel zu viel Zeit? 
    Mit meinem Handy. Ich bin sehr viel auf Instagram und Youtube unterwegs und check gefühlt 1000 Mal am Tag mein Handy nach Neuigkeiten.
  4. Über welche Witze kannst du richtig laut lachen?
    Ich bin absolut kein Witzetyp, finde aber „Pannenshows“ ganz lustig.
  5. Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst?
    Kommt auf die Situation drauf an.
  6. Woraus besteht dein Frühstück?
    Momentan aus Cornflakes.
  7. Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben?
    Meinem Freund und meinen zwei Katzen.
  8. In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter?
    Eventuell in der Sturheit.
  9. Was machst du morgens als erstes?
    Den Wecker ausmachen und die guten Morgen SMS meines Freundes lesen, die ich seit 2,5 Jahren (bis auf eine Ausnahme) jeden Tag bekomme.
  10. Kannst du gut vorlesen?
    Ich glaube nicht da ich viel zu schnell lese.
  11. Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachtsmann geglaubt?
    Bei uns gibt es das Christkind. Ich hab glaub ich bis zum 11/12 Lebensjahr daran geglaubt. Dann hat das Christkind mir ein neues Zimmer gebracht und meine Eltern haben mich diesbezüglich ins Klare gesetzt, dass sie das für das Christkind gekauft haben, da es so schwer ja nicht tragen kann.
  12. Was möchtest du dir unbedingt mal kaufen?
    Ich hätte umbedingt gerne mal eine Louis Vuitton Neverfull in Monogram.
  13. Welche Charaktereigenschaft hättest du gerne?
    Ich wär total gerne entspannter und gelassener.
  14. Was ist deine Lieblingssendung im Fernsehen?
    Ich habe auf meinem TV keine Fernsehsender lediglich Netflix und Amazon-Prime und schaue da gerade Pretty Little Liars und Arrow.
  15. Wann bist du zuletzt in einem Vergnügungspark gewesen?
    Letztes Jahr im Frühjahr mit meinem Freund, meinem Bruder und seiner Freundin im Bayernpark.
  16. Wie alt möchtest du gerne werden?
    Ich möchte so alt wie möglich werden, wichtig ist mir aber dabei einen klaren Kopf zu behalten und Mobil zu sein.
  17. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück?
    Gran Canaria 2017
  18. Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an?
    Da ich ein totaler Gefühlsmensch bin immer sehr dramatisch. Ich steigere mich total rein und leide dann so vor mich hin.
  19. Hättest du lieber einen anderen Namen?
    Ich wollte früher immer gern einen Doppelnamen haben, finde meinen aber mittlerweile ganz gut.
  20. Bei welcher Gelegenheit hast du an dir selbst gezweifelt?
    Ich zweifle oft an mir selbst und bin schnell mal einzuschüchtern. Wenn ich meine Gedanken dann klar gefasst habe verschwinden die Selbstzweifel aber sehr schnell.
  21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?
    Natürlich ist es einem wichtig was andere von mir selbst denken aber wichtig ist nur was ich von mir halte und mein Freund. Es muss mich nicht jeder mögen. Das Leben ist zu kurz um sie mit Menschen die einem nichts Gutes wollen zu verbringen.
  22. Welche Tageszeit magst du am liebsten?
    Vormittag wenn ich frei habe 🙂
  23. Kannst du gut kochen?
    Jein – Ich probiere mich gerne aus, es wird nur nicht immer was.
  24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?
    Sommer, ich liebe es mich in der Sonne zu bräunen.
  25. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?
    Letztes Wochenende als wir wellnessen waren. Ganze zwei Tage nur im Wasser herumgelegen und gechillt.
  26. Warst du ein glückliches Kind?
    Ja war ich da es bei uns noch Freizeitaktivitäten aussherhalb Konsolen, PC und TV gab.
  27. Kaufst du oft Blumen?
    Sehr oft da ich sie liebe. Vor allem weisse Rosen, Pfingsrosen oder Lavendel.
  28. Welchen Traum hast du?
    Das unser Eigenheim im Herbst genauso wird wie wir es uns vorstellen, heiraten und in drei oder vier Jahre ein Kind.
  29. In wie vielen Wohnungen hast du schon gewohnt?
    Wir sind immer viel umgezogen, ich glaube bisher 10 Mal. Im Herbst ziehe ich mit meinem Freund in unsere Eigentumswohnung und hoffe, dass es das letzte Mal ist die Koffer zu packen.
  30. Welches Laster hast du?
    Ich esse abends total gerne Chips oder Popcorn.
  31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
    Ganz viele Bücher liegen zu Hause um gelesen zu werden. Aktuell der letzte Teil der Paper-Reihe.
  32. Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst?
    Weil ich die letzten Jahre sehr viel probiert habe und ich finde, dass sie mir am besten steht.
  33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig?
    Ja 🙂
  34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto?
    Könnte ruhig etwas mehr sein, aber als Rechtskanzleiassistentin verdient man leider nicht sehr gut.
  35. In welchen Laden gehst du gern?
    Kann ich garnicht so genau sagen da ich viel lieber Online einkaufe und gemütlich zu Hause anprobiere.
  36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?
    Soda-Zitrone, ich trinke fast keinen Alkohol, wenn dann nur zum Anstoßen mit ganz viel Orangensaft oder mal einen Hugo.
  37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen?
    Ich bin eher die die immer noch vorher die Sachen packt und geht.
  38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit?
    Es wäre ein absoluter Traum als Bloggerin selbstständig zu sein, bin aber zufrieden es als Hobby auszuüben.
  39. Willst du immer gewinnen?
    Kommt auf den Gewinn an.
So das sind die ersten 40 Fragen der langen Reihe bis zu den 1000 🙂 Einige waren total schnell zu beantworten, bei manchen musste ich echt überlegen. Seit ihr schon bei der Blogparade dabei? Schickt mir doch gerne euren Link bzw. wenn ihr auch Lust habt euch mehr mit euch selbst zu beschäftigen fühlt euch nominiert.
Eure, 

Ein Kommentar

  • Liebe was ist

    hach ich liebe diese Reihe ja toral, weil man so einfach auch mal mehr persönliches über den Autor hinter einem Blog erfährt 🙂
    hab auch schon überlegt, diese reihe anzufangen, aber es sind einfach so viele Fragen, dass ich fürchte dem nicht gerecht zu werden …

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.