Welcome Back to Session 2. Ich freu mich nun weitere 40 Fragen zu beantworten, mich mit mir selbst zu beschĂ€ftigen und euch nun den zweiten Teil von 1000 Fragen an mich selbst zu zeigen. Nachdem der erste Teil so gut bei euch angekommen ist möchte ich diese natĂŒrlich weiterfĂŒhren und so geht es kurz und knapp weiter mit Frage 41-80. Ich bin schon total gespannt auf die ganzen anderen Fragen. Es ist wie ein kleines Tagebuch meines Lebens. Wie und woher die Challenge kommt findet ihr bei meinem ersten Beitrag (HIER). Postet mir gerne in die Kommentare, wenn ihr auch ein Teil der Challenge seit. Und nun, los gehts!

Tausend Fragen an mich selbst, die Blogparade von pink-e-pank.de und dem Flow-Magazin springt von Blog zu Blog. Bei der lieben Verena von whoismocca.com habe ich davon zum ersten Mal gelesen und nach vielen weiteren Blogs mir gedacht einfach mal auf den Zug aufzuspringen.Viel Spaß!


  1. Trennst du deinen MĂŒll? Bei uns die MĂŒlltrennung schon immer mein Papa gemacht. In der KĂŒche wird Plastik und Papier getrennt und mein Dad entsorgt das Ganze dann. In der Wohnung wird entweder mein Freund oder ich den Part ĂŒbernehmen.
  2. Warst du gut in der Schule? Mal so mal so. Ich der Hauptschule war ich mittelklassig, im Gymnasium hab ich in Mathe total versagt und in der Berufschule war ich ein 1er Kandidat und das obwohl ich nie nur einen Finger gerĂŒhrt habe.
  3. Wie lange stehst du normalerweise unter der Dusche? Ich bin eigentlich sehr schnell unter der Dusche außer ich verwende spezielle Pflege fĂŒr die Haare, dann kanns schon mal lĂ€nger werden.
  4. Glaubst du, dass es außerirdisches Leben gibt? NatĂŒrlich!
  5. Um wieviel Uhr stehst du in der Regel auf? Ganz verschieden. Mein Freund fĂ€hrt um ca. 04:00 Uhr in die Arbeit. Meistens bin ich dann kurz wach, schlafe aber schnell wieder ein. Es gibt manche Tage – sowie heute – da bin ich dann hellwach, schalte Netflix ein und schreibe BeitrĂ€ge.
  6. Feierst du immer deinen Geburtstag? Nein seit meinem 25 Geburtstag feiere ich ihn nicht mehr 😉
  7. Wie oft am Tag bist du auf Facebook? Sehr wenig mittlerweile. Ich nutze eher Instagram, hab aber auch nichts gegen Sozialmedia-Detox.
  8. Welchen Raum in deiner Wohnung magst du am liebsten? Ich denke, dass es in der Wohnung unser Wohn- und Essbereich sein wird.
  9. Wann hast du zuletzt einen Hund (oder ein anderes Tier) gestreichelt? Da ich aktuell noch pendle sehe ich meine Katzen nur Mittwoch/Donnerstag und von Freitag bis Sonntag. Da wird ausgiebig gekuschelt. 
  10. Was kannst du richtig gut? Ich finde dass eine sehr schwere Frage. Wenn ich mich mit etwas beschĂ€ftige bin ich darin sehr gut. 
  11. Wen hast du zum ersten Mal gekĂŒsst? Beim Flaschendrehen in der Volksschule.
  12. Welches Buch hat einen starken Eindruck bei dir hinterlassen? The big Five for Life!
  13. Wie sieht fĂŒr dich das ideale Brautkleid aus? FrĂŒher wollte ich es immer pinzessinenhaft. Mittlerweile wĂŒrde ich total gern am Strand heiraten. Nur mein Schatz und ich, vielleicht enge Verwandte in einem weißen Strandkleid, barfuß. Ein Traum!
  14. FĂŒrchtest du dich im Dunkeln? Ja 😉 
  15. Welchen Schmuck trĂ€gst du tĂ€glich? Den Partnerring von meinem Freund und mir und ein Armband sowie die Herz(hĂ€lfte)-Kette.
  16. Mögen Kinder dich? Ja generell schon, wenn mein Freund aber auch da ist wĂ€hlen sie meistens ihn:)
  17. Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino? Wir schauen nicht viel Filme, wenn dann nur die „Guten“ und die werden im Kino gesehen. Sonst schauen wir meistens Serien.
  18. Wie mild bist du in deinem Urteil? Ich denke ich urteile oft viel zu schnell und sollte manchmal wirklich noch einmal darĂŒber nachdenken.
  19. SchlĂ€fst du in der Regel gut? Ich habe einen sehr leichten Schlaf und kann eigentlich nur gut im Bett meines Freundes schlafen. Hotels brauche ich immer zwei bis drei NĂ€chte um gut zu schlafen. 
  20. Was ist deine neueste Entdeckung? Eine Mascara von Essence die mir die liebe  Verena von whoismocca empfohlen hat.
  21. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod? Ja!
  22. Auf wen bist du böse? Auf niemanden. Ich steigere mich zwar oft in etwas hinein, verschwende aber nicht mehr meine Zeit mit Menschen die es nicht wert sind. 
  23. FĂ€hrst du hĂ€ufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Nein absolut nicht. Ich bin mal knapp ein Jahr mit Zug und Bim gefahren, hab es gehasst und bin wieder auf mein Auto umgestiegen. Seitdem habe ich nie mehr einen Zug oder eine Bim von innen gesehen!
  24. Was hat dir am meisten Kummer bereitet? Puh, aktuell bin ich sehr glĂŒcklich. Traurig war nur meinen Freund letztes Jahr zu sehen, als er seine Oma verloren hat. Auch wenn ich persönlich  keine starke Bindung hatte, meinen Freund so traurig zu sehen machte auch mir Kummer. 
  25. Bist du das geworden, was du frĂŒher werden wolltest? Irgendwie schon. Ich hab immer gerne die RIchtersendungen auf RTL und Co. gesehen und wollte immer Richterin oder AnwĂ€ltin werden. Ich arbeite seit Jahren in einer Anwaltskanzlei als Rechtskanzleiassistentin und mag meinen Job totatal gerne.
  26. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten? Ich tanze eigendlich nicht aber wenn zu R&B.
  27. Welche Eigenschaft schĂ€tzt du an einem Geliebten sehr? Geduld, MitgefĂŒhl und Ehrlichkeit.
  28. Was war deine grĂ¶ĂŸte Anschaffung? Mein Auto, Mazda 2, CE Pro!
  29. Gibst du Menschen eine zweite Chance? Selten da ich nach einer EntĂ€uschung sehr lange brauche um Vertrauen aufzubauen.
  30. Hast du viele Freunde? Nein, ich hab schon immer sehr oft meinen Freundeskreis gewechselt, da ich Missgunst und Unehrlichkeit absolut nicht abkann. Mein bester Freund ist mein Schatz <3 font="">
  31. Welches Wort bringt dich auf die Palme? Worte die die „Jugend“ oft benutzt wie „I bims“, usw.
  32. Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen? Ich denke nicht, vielleicht mal bezugnehmend auf ein Konzert, aber sonst wĂŒsste ich nichts. 😉 
  33. Wann warst du zuletzt nervös? Ich bin schnell mal nervös, das fĂ€ngt bereits bei unterdrĂŒckten Nummern an 😉
  34. Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause? Meine Katzen, mein Freund und ganz viel Deko.
  35. Wo informierst du dich ĂŒber das Tagesgeschehen? Ich höre beim Autofahren immer Radio und im BĂŒro lĂ€uft auch tagsĂŒber Radio.
  36. Welches MĂ€rchen magst du am liebsten? Cinderella!
  37. Was fĂŒr eine Art Humor hast du? Mmh, schwer. Ich glaub ich hab den Humor meines Opas nicht geerbt.
  38. Wie oft treibst du Sport? Viel zu selten, irgendwie liegt bei uns das absolut nicht in der Familie. Ich find es daher immer lustig, einen Kraftsportler als Freund zu haben. GegensĂ€tze ziehen sich wohl doch an. 
  39. HinterlĂ€sst du einen bleibenden Eindruck? Kommt auf die Situation an. Ich stehe nicht gerne im Mittelpunkt, mische aber gerne mit. 
  40. Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten? Meinen Freund und meine Katzen.
Puh es waren wieder ein paar kniffelige Fragen dabei und ich bin erstaunt wie viel man ĂŒber sich selbst erfĂ€hrt.

Viel Spaß beim lesen, eure



One thought on “1000 Fragen an mich selbst – Teil 2, Antworten 41-80”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die DatenschutzerklÀrung gelesen und akzeptiere sie.