Maxikleider - einer meiner absoluten Must-Haves für diesen Sommer. In hellen Tönen und mit Blumen zieren sie viele Schaufenster und nun bin auch ich dem Trend wiederfallen. Ganz süße Kleider habe ich übrigens im Onlineshop bei Peek&Cloppenburg gefunden. Zusammen mit Tipps für eine harmonische Beziehung heiße ich euch herzlich Willkommen auf meinem Blog www.moreaboutdanie.at
Fashion

Trend: Maxikleider mit floralem Muster inkl. 8 Tipps für eine harmonische Beziehung

Werbung / Sponsored Post

Nun sitze ich hier am Sofa in meinem Wohnzimmer, an mich schmiegt sich rechts mein treuer Kater Diego, links sitzt meine laut schnarchende Katze Escada und versuche die ersten Zeilen dieses Blogbeitrages zu schreiben. Wieder und wieder lösche ich die Zeilen, da mir der Anfang zu diesem Blogbeitrag wirklich nicht leicht von der Hand geht. Tipps für eine funktionierende Beziehung geben? Ich musste mit den Jahren selbst erst lernen wie eine wirkliche, liebevolle Beziehung funktioniert! Außerdem versprechen einem keine Tipps und Tricks, dass die Beziehung hält, dass muss man schon selbst in die Hand nehmen. Trotzdem möchte ich euch verraten, was unsere bisherige Beziehung ausmacht und warum wir seit 2,5 Jahren zusammen sein immer noch Schmetterlinge im Bauch haben.

Maxikleider - einer meiner absoluten Must-Haves für diesen Sommer. In hellen Tönen und mit Blumen zieren sie viele Schaufenster und nun bin auch ich dem Trend wiederfallen. Ganz süße Kleider habe ich übrigens im Onlineshop bei Peek&Cloppenburg gefunden. Zusammen mit Tipps für eine harmonische Beziehung heiße ich euch herzlich Willkommen auf meinem Blog www.moreaboutdanie.at

Kurzer Break: Wenn dieser Beitrag heute auf meinem Blog online geht hat mein Schatz seinen 27 Geburtstag (Happy Birthday auch an dieser Stelle mein Liebling) und in wenigen Tagen, am 23. Juli feiern mein Freund und ich unser 2,5 Jähriges. Wir feiern natürlich nicht jeden Monat den Tag an dem wir beschlossen unser Leben gemeinsam zu verbringen, aber der 23. Juli ist für mich immer etwas besonderes. Warum?

Ich war so stolz damals am 23.07.2016 als wir unser erstes Halbjähriges zusammen mit dem Hochzeitstag meiner Eltern im Schlossrestaurant um die Ecke gefeiert haben. Seitdem finde ich ich dieses Datum genauso schön wie unseren richtigen Jahrestag im Jänner.

Maxikleider - einer meiner absoluten Must-Haves für diesen Sommer. In hellen Tönen und mit Blumen zieren sie viele Schaufenster und nun bin auch ich dem Trend wiederfallen. Ganz süße Kleider habe ich übrigens im Onlineshop bei Peek&Cloppenburg gefunden. Zusammen mit Tipps für eine harmonische Beziehung heiße ich euch herzlich Willkommen auf meinem Blog www.moreaboutdanie.at

Meine Tipps für eine liebevolle Beziehung?

1. Eigene Hobbies: Ich finde, dass jeder seinem Hobby nachgehen soll. Zeit für sich und seine Leidenschaft. Ich habe anfangs versucht, dem Hobby meines Freundes (Fitnessstudio) nachzugehen, aber ich habe einfach kein Interesse darin. Natürlich gehe ich mal gerne spazieren oder schwimmen, aber bei jedem Wind und Wetter mich nachmittags ins Studio zu quälen ist nicht mein Hobby sondern das meines Freundes. Nach knapp einem Jahr habe ich dann das Fitnesstudio aufgegeben und lasse ihm sein Hobby seins sein und übe mein Hobby das Bloggen für mich aus. Klar unterstützen wir uns gegenseitig dennoch macht jeder sein eigenes Ding.
2. Familytime: Man sollte viel Zeit mit seiner Familie verbringen. Egal ob mit der Eigenen oder die seines Freundes. Da wir momentan zwischen ihm und mir pendeln gleicht sich das denke ich ganz gut aus, ich bin aber gespannt, wie das im Herbst wird, wenn wir dann in die Näher seiner Familie ziehen. Zu mir nach Hause braucht man dann schon mal ein bisschen mehr als eine Stunde.
3. Freiraum lassen: Das musste ich erst lernen. Durch meine früheren „Beziehungen“ habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht was den „Freiraum“ angeht. Die Angst, dass sich die Geschichten wiederholen waren natürlich auch am Anfang unserer Beziehug da und musste ich erst lernen, mir und meinem Freud Freiraum einzugestehen und das dauerte fast ein Jahr. Mein Freund musste hier sehr viel einstecken und ganz viel liebevolle Geduld mitbringen bis mir nach ca. einem Jahr klar war, dass auch ein paar Stunden getrennt voneinander oft ganz gut tun.
4. Nicht streitend das Haus/die Wohnung verlassen: Hier arbeiten wir denke ich noch daran bzw. nicht streitend zu Bett gehen. Auch wenn wir sehr wenig streiten (mittlerweile) hat mein Freund immer noch die Eigenschaft, wenn es Auseinandersetzungen gibt dann schläft er gerne mal eine Nacht darüber, ich hingegen muss das ausdiskutieren um schlafen zu können. Was wir jedoch beide nicht wollen, ist dass wir uns im Streit morgens oder wann auch immer trennen und das Haus / die Wohnung verlassen. Man weiß nie was passiert und sollte mal etwas passieren, möchte man ja nicht dass das letzte was man zu der Person die man liebt gesagt hat, Vorwürfe aus einem Streit sind, oder?
5. Aufgaben aufteilen: Gerade wenn man dann zusammen wohnt, sollte man sich nicht auf den anderne Verlassen, dass der oder die den ganzen Haushalt schmeisst. Teilt euch die Aufgaben. Während ich WC und Bad putze und die Wäsche mache ist mein Freund für das Staubsaugen zuständig und macht es auch sehr ordentlich. Auch in der Wohnung möchten wir uns dann die Aufgaben aufteilen.
6. Sich nicht mit anderen Paaren vergleichen: Klar man hat als Single immer das Bild einer traumhaften Beziehung vor Augen, wo der Freund in die Arbeit Blumensträuße schickt, abends mit einem drei Gänge Menü auf einem wartet und am Wochenende mit einem Wellnesstripp verwöhnt. Solch eine Vorstellung vermitteln uns oft kitschige Serien und Liebesfilme, an denen man als Single mit einer Tüte Popcorn vorm TV sitzt und sich in eine Traumwelt verstrickt. Auch das Paar, das man vor der eigenen Beziehung immer angehimmelt hat, weil nach außenhin einfach alles märchenhaft ist, hat auch seine Höhen und Tiefen, nur zeigen viele es einfach nicht. Man sollte daher in einer Beziehung seinen eigenen Stil finden und nicht anderen Paaren oder Filmen nacheifern.
7. Gemeinsame Auszeiten gönnen: Egal ob ein Spaziergang an der Donau, ein leckeres Essen beim Italiener um die Ecke, einen Kurztripp in eure Lieblingsstadt oder ein Wellnesswochenende. Kleine Ausbrüche aus dem Alltag und viel Zeit zu Zweit mit eurem Partner stärken euer Band und lassen die Liebe immer wieder neu entfachen. Schnappt euch doch am Wochenende spontan euren Liebling, holt euch ein paar leckere Sachen beim Supermarkt um die Ecke und genießt nach einem langen Spaziergang an der Donau (Fluss/See/Meer in eurer Nähe) ein leckeres Picknick. Das Rauschen der Wellen, die Zeit zu Zweit und das leckere Essen haben schon einen ganz eigenen Flair und lassen die Schmetterlinge wieder flattern.

8. Gemeinsame Fotos: Erinnerungen sind doch die Schönsten. Wir haben uns zum Beispiel eine Box angelegt, wo wir Utensilien aus Urlauben aufheben, gemeinsame Fotos sammeln oder sonstige Dinge, die uns an bestimmte Sachen in unserer Beziehung erinnern aufbewaren. Wir haben sehr früh auch ein Partnershooting gemacht, welches in Form eines Keilrahmenbildes aktuell das Schlafzimmer ziert, vielleicht findet es in unserer ersten gemeinsamen Wohnung auch einen tollen Platz. Ansonsten versuchen wir alles was wir erleben in Fotos festzuhalten.

Das Fotoshooting ist übrigens bei einem Spaziergang an der Naarn (ein kleiner Fluss bei meinen Eltern) entstanden. Da wir mit dem Auto nur zwei Minuten hinfahren, es dort sehr ruhig ist und man tolle Bilder machen kann, haben wir uns für ein „Selfmade-Coupleshooting“ entschieden um diesem Beitrag einen passenden Flair zu vermitteln.

Maxikleider - einer meiner absoluten Must-Haves für diesen Sommer. In hellen Tönen und mit Blumen zieren sie viele Schaufenster und nun bin auch ich dem Trend wiederfallen. Ganz süße Kleider habe ich übrigens im Onlineshop bei Peek&Cloppenburg gefunden. Zusammen mit Tipps für eine harmonische Beziehung heiße ich euch herzlich Willkommen auf meinem Blog www.moreaboutdanie.at

Das Maxikleid ist übrigens eines meiner Lieblingskleider für den Sommer und für den Strand. Ich habe erst vor kurzem die Liebe zu Maxikleidern entdeckt und finde sie einfach so unglaublich bequem, stilvoll und lüftig für den Sommer. Ich hab mich total verliebt, vor allem in jene mit floralen Mustern. Gefunden habe ich eine tolle Auswahl an floralem Print Maxikleidern im Onlineshop von Peek&Cloppenburg.

Maxikleider - einer meiner absoluten Must-Haves für diesen Sommer. In hellen Tönen und mit Blumen zieren sie viele Schaufenster und nun bin auch ich dem Trend wiederfallen. Ganz süße Kleider habe ich übrigens im Onlineshop bei Peek&Cloppenburg gefunden. Zusammen mit Tipps für eine harmonische Beziehung heiße ich euch herzlich Willkommen auf meinem Blog www.moreaboutdanie.at

Maxikleid Blättermuster (HIER) –  Maxikleid floralem Muster *Sale* (HIER) – Hemtblusenkleid mit floralem Muster (HIER) – Maxikleid mit floralem Muster (HIER) – Maxikleid mit V-Ausschnitt (HIER) – Maxikleid mit floralem Muster (HIER)

Eure,

*In Kooperation mit Peek&Cloppenburg

17 Kommentare

  • Anja

    Eine sehr schöne Auswahl an Maxikleider und deine Tipps finde ich auch klasse. Allerdings war ich Anfang ein wenig verwirrt, da ich keinen Zusammenhang zwischen den beiden Themen finden konnte.

    Viele Grüße Anja

    • More about Danie

      Liebe Anja 🙂

      Zwischen dem zweiten und dritten Bild von unten habe ich den Zusammenhang erklärt, hast du vielleicht den Beitrag nicht ganz gelesen? 🙂

      Im Zusammenhang mit den Tipps haben wir ein Coupleshooting gemacht, bei dem ich eben das florale Kleid getragen habe und in diesem Zusammenhang einige süße Kleider zum nachshoppen verlinkt habe 🙂 Wie ich finde ein sehr passender übergang, nicht?

      Liebe Grüße an Dich,

      Danie

  • Sandra

    Ich liebe, liebe, liebe Maxikleider und du siehst in deinem auch toll aus. Ich glaube, wir haben annähernd dieselbe Figur und ich finde es so toll, wenn andere Kleider genauso mögen wie ich. Auch Deine Tips kann ich nur bestätigen. Knapp 16 Jahre Ehe sind es bei mir – und immer noch glücklich.

    Liebe Grüße an Dich
    Sandra

    • More about Danie

      Ich finde egal welche Figur man kann immer ein passendes Kleid tragen. Die Länge und der Schnitt machts 🙂

      Hab einen tollen Tag und herzlichen Glückwunsch zu 16 Jahre Ehe <3

      LG Danie

  • Ramona

    Liebe Danie,

    die Fotos sind so wunderschön geworden und deine Tipps sollte man sich einfach zu Herzen nehmen.
    Du hast das gut verbunden. 🙂

    Liebe Grüße
    Ramona

  • Steffi

    Huhu,

    das sind richtig schöne Fotos die du mit uns teilst. Deine Tipps finde ich sehr gut, denn ich würde sie direkt unterschreiben. Wir handhaben auch alles so, außer die Box, aber die Idee gefällt mir auch gut 😀

    Lg
    Steffi

  • Julia

    Die Kleider sind wirklich toll, ich mag im Sommer auch vor allem Maxikleider weil sie nicht zu viel zeigen aber dennoch nicht zu warm für den Sommer sind.

    Die Tipps ähneln jenen die ich heuer im März schon mal veröffentlicht habe, solche Tipps sind aber immer wieder gut um sich manche Dinge wieder ins Gedächtnis zu rufen.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

  • Anja

    Ein tolles Kleid und ein wunderbarer Beitrag meine Liebe. Jede Beziehung hat ja ihr ganz eigenes Geheimnis und ich finde es wunderbar, dass du soviele tolle Tipps weiter gibts. Unsere Beziehung lebt von den Gemeinsamkeiten. Gemeinsame Hobby etc. Da wir beruflich sehr eingebunden sind, ist uns das super wichtig.
    Liebste Grüße
    Anja von https://pinkshape.de

  • Wioleta

    Liebe Danie,

    Vielen lieben Dank für die zahlreichen Tipps und herzlichen Glückwunsch zu 2 und halb Jahren Beziehung! Ich kann fast jeden deiner Punkte absegnen, außer dem mit der Familie. Ich muss zugeben, wir sind beide keine besonderen Familien Menschen und mögen unsere gegenseitig auch nicht wirklich. Es fehlt mir aber auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.