Heute hab ich mal ein ganz leckeres (veggie) Rezept für euch. Ich bin ja kein leidenschaftlicher Fleischesser und greife meistens zu einem vegetarischen Gericht, wenn wir Essen gehen. Auch mein Freund ist lediglich Hühner- und Putenfleisch und dementsprechend gibts bei uns eben ganz oft vegetarische Gerichte.

Heute hab ich mich mal an den Resten aus dem Kühlschrank gewagt und gabs da noch eine Packung Halloumi die bei den sommerlichen Grillereien übrig geblieben ist und verwertet werden wollte. Nun aber genug gequatscht, jetzt wird lecker gekocht:

Was ihr für den Auflauf benötigt (für 2 Personen):

1 Pkg. Halloumi
500g Kartoffel
500ml heißes Wasser
2 EL Gemüsebrühe
1 Zucchini
1 Bund Frühlingszwiebel
1 Rote Zwiebel
Olivenöl, Salz und Pfeffer

150ml Cremefine
1 Salatherz oder 1/2 Eisbergsalat

Und los gehts:

Als erstes schält ihr die Kartoffeln und viertelt diese. Dann gebt ihr in einen Topf etwas Olivenöl und bratet kurz die Kartoffeln an. Dann in einem Behälter 500ml heißes Wasser mit 1 EL Gemüsebrühepulver vermengen und damit die Kartoffeln ablöschen, kurz aufkochen und bei mittlerer Stufe garen lassen.

Dann könnt ihr das Gemüse (Zucchini, Zwiebel und Frühlingszwiebel) klein schneiden. Gebt in eine Pfanne etwas Olivenöl und bratet das Gemüse gut durch.

Wenn die Kartoffeln fast gar sind, diese abseihen und zum Gemüse dazu geben. Dann mit dem Cremefine aufkochen, salzen und pfeffern.

Tipp: Die Kartoffeln geben durch das garen in Gemüsebrühe bereits einen leckeren Geschmack in der Sauce ab. Wenn ihr dennoch etwas „mehr“ Würze möchtet, einfach einen Teelöffel Gemüsebrühepulver untermengen.

Dann gebt ihr in eine kleine Pfanne etwas Olivenöl und bratet den Halloumi bis er eine schöne bräunliche Kruste bekommt. Dann das Gemüse auf einem Teller anrichten und mit dem Halloumi servieren. Dazu passt ein leckerer Salat. Wir haben hier ein Salatherz genommen mit einem Balsamicodressing.

Ich wünsch euch gutes Gelingen,

eure Danie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.